Landesverband
der Saatkartoffel-Erzeuger-
Vereinigungen in Bayern e.V.
SKV


Geschäftsstelle ] Organisationen ] Links ] Kontakt ] Sitemap ]
Herzlich Willkommen auf den Seiten des Landesverbandes der Saatkartoffel-Erzeugervereinigungen in Bayern e.V. SKV!

Der Verband ist in das Vereinsregister beim Amtsgericht München eingetragen und hat seinen Sitz in München.

Der Verband ist die Interessenvertretung der bayerischen Saatkartoffelerzeuger.

Der Verband wurde im Jahr 1946 gegründet und umfasst als Dachverband die selbständigen Bezirksvereinigungen, in denen wiederum die Pflanzkartoffelerzeuger Mitglieder sind.

Zu den Aufgaben des Verbandes gehören insbesondere die Interessen der bayerischen Pflanzkartoffelerzeuger in Fragen wirtschaftlicher und rechtlicher Natur, insbesondere im Hinblick auf die Rentabilität der Pflanzerzeugung, der Vertragsgestaltung, der Gesetzgebung und des Gesetzesvollzugs zu vertreten. Daneben ist es das Ziel des Landesverbandes, durch eine ständige Verbesserung des Pflanzgutwertes an der wichtigsten Grundlage für einen leistungsfähigen bayerischen Kartoffelbau mitzuwirken. So wirkt der Landesverband bei der Bekämpfung von Schädlingen und Krankheiten, insbesondere der Viruskrankheiten der Kartoffeln mit. Mit seinen Aktivitäten trägt der Landesverband auch dazu bei, den Absatz von Pflanzkartoffeln zu fördern.

Zur Erreichung seiner Ziele arbeitet der Verband auf Landes- und Bundesebene mit allen staatlichen und berufsständischen Stellen und Organisationen auf dem Gebiet des landwirtschaftlichen Saatgut- und Sortenwesens zusammen.

Der Landesverband ist stets bemüht, die Zusammenarbeit zwischen Pflanzguterzeugern, Züchtern und VO-Firmen zu vertiefen.

Der Landesverband informiert seine Mitglieder über aktuelle Themen, die die Erzeugung und die Vermarktung von Kartoffelpflanzgut betreffen.